Der Sternadvent


Advent erleben beim Sternbräu:
Mitten in der Salzburger Altstadt finden wir einen Ort der Ruhe.
Der Sternadvent ist da.

Auf dem Platz zwischen Getreide- und Griesgasse sind die bunten Standln aufgebaut. Und auch dort, wo im Sommer der schattige Gastgarten lockt, zeigt sich nun der Weihnachtsmarkt. Hier im Hof des Sternbräu bestaunen Kinder die lebende Krippe und begeistern sich für Märchen oder Christbaumschmuck. Menschen, die durch den Markt spazieren, bleiben immer wieder stehen. Sie möchten in Ruhe die Lieder und Melodie genießen, die zu hören sind.

Der Sternadvent ist der „stille“ unter den Salzburger Weihnachtsmärkten. Er präsentiert all die besonderen Dinge, die für den Advent stehen, wie wir ihn lieben. Umsichtig sind auch die Speisen und Getränke zubereitet. Sie sind mehr als reine Stärkung. Advent hat eben auch ein spezielles Aroma, einen speziellen Duft und einen einzigartigen Geschmack.

Weihnachtstraditionen Salzburgs


Der Barbarazweig

Am 4. Dezember werden einem alten Familien­brauch folgend die sogenannten Barbarazweige geschnitten und eingewässert. Zum Weihnachts­fest sollen sie Blüten tragen als Zeichen für den Beginn einer neuen Zeit.

Mehr Informationen

Maronibraterei

„Heiße Maroni, heiße Maroni!“ Rund um den dampfenden Holzkohlegrill stehen mancherorts die Menschen Schlange. Wenn Wind und Wetter den Stadtbummel ungemütlich machen, sind die frisch gebratenen Esskastanien ein gefragter Trost.

Mehr Informationen

Der Adventkranz

Er scheint obligat und schmückt unzählige Wohnzimmer. Dass der Adventkranz aber erst seit den 1960er-Jahren hier bekannt ist, überrascht, klingt doch der dazugehörige Reim in unseren Ohren so vertraut, als wär’s uralte Tradition.

Mehr Informationen

Wenn die Krampusse laufen

Furchterregende Gestalten, die ihre Opfer durch die Straßen treiben, sind um den 5. Dezember hierzulande keine Seltenheit. Meist im Rudel unterwegs werden sie von lautstarkem Glockengerassel begleitet. Die Krampusse laufen wieder!

Mehr Informationen

Die Wintersonnenwende

Sie ist wohl der Vorläufer unseres Weihnachtsfestes: die Wintersonnenwende. Zwischen 20. und 23. Dezember passiert dieser eine Moment, an dem die Natur wieder in eine neue Phase tritt. Für uns Menschen im Norden Europas heißt es aufatmen. Die Nächte werden wieder kürzer.

Mehr Informationen

Sternadvent Markt Salzburg | Getreidegasse 34 · Griesgasse 23 | 5020 Salzburg | Austria | office@sternadvent.at